Der Viktualienmarkt mit Leib und Seele. – Viktualienmarkt
Dezember 3, 2020

Der Viktualienmarkt mit Leib und Seele.

29,90

Kategorie:

Beschreibung

Obst und G`müs, einheimisch und exotisch: Der Viktualienmarkt ist mit seinen vitaminreichen Ständen, traditionellen Volkssängerbrunnen und schattigen Biergartenplätzen das wahre Herz der bayerischen Landeshauptstadt. Rund um den zentralen Münchner Maibaum kaufen Hausfrauen neben Sterneköchen ein, während die Touristen das farbenfrohe Marktleben genießen.
„Derf’s a bissl mehra sei?“ – Was wäre der Platz aber ohne all die besonderen Menschen, die in aller Herrgottsfrühe die empfindliche Ware auspacken und den ganzen Tag an den Ständen für ihre Kundschaft da sind. Die edle Pfifferlinge oder pikante Pferdesalami, bodenständigen Kohl oder aromatischen Käse, exquisiten Meeresfisch oder schmackhafte Suppe an den Mann bringen. Deren reiche Erfahrung aus der Küche und aus dem Leben es, wenn man sich ein wenig mit ihnen unterhält, gratis obendrauf gibt.
Die Food-Fotografinnen Sabine Mader und Ulrike Schmid kaufen seit Jahrzehnten auf dem Viktualienmarkt ein und sind inzwischen nicht nur mit dem Markt-Polizisten per Du. Für ihr Herzensprojekt haben sie gemeinsam mit der Journalistin Katja Klementz über ein Jahr hinweg die Standl-Besitzer begleitet und porträtiert, denn für sie sind es vor allem die Menschen, die den Viktualienmarkt zu etwas ganz Besonderem machen. Ihre lebendigen Fotos fangen nicht nur die charakteristische Stimmung des Markts ein, sondern setzen auch den Witz und den Charme der Verkäufer ins rechte Licht. Spezielle Tipps und Geheimrezepte der Standl-Besitzer machen zusätzlich Appetit auf diesen unvergleichlichen Mikrokosmos.